Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Vizepräsident für Forschung
Prof. Dr. Oliver Kraft
Prof. Dr. Schulenberg
Wissenschaftlicher Sprecher
Prof. Dr.-Ing. Thomas Schulenberg

Kontakt

Dr. Breh
Geschäftsführer
Dr. Wolfgang Breh

Kontakt

Willkommen am KIT-Zentrum Energie

Forschung, Lehre und Innovation am KIT unterstützen die Energiewende und den Umbau des Energiesystems in Deutschland. Klare Prioritäten liegen in den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien, Energiespeicher und Netze, Elektromobilität sowie dem Ausbau der internationalen Forschungszusammenarbeit.

Das KIT-Zentrum Energie bildet mit 1500 Wissenschaftler(innen) und technischem Personal eines der größten Energieforschungszentren in Europa. Es bündelt die Energieforschungsarbeiten des KIT, sowie namhafter Kooperationspartner. Dabei überschreitet es Fachgrenzen und vereint grundlegende und angewandte Forschung zu allen relevanten Energien für Industrie, Haushalt, Dienstleistungen und Mobilität.  

 

Die beteiligten Institute und Forschergruppen führen die Forschungsarbeiten eigenverantwortlich durch. Indem Themen zusammengeführt werden, Wissenschaftler interdisziplinär zusammenwirken sowie Geräte und Anlagen, die unter anderem aus der Großforschung gemeinsam genutzt werden, entsteht eine neue Qualität von Forschung und Lehre. Das KIT-Zentrum Energie erarbeitet energietechnische Lösungen aus einer Hand und fungiert als kompetenter Ansprechpartner in Energiefragen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Die Arbeitsbereiche des KIT-Zentrums Energie gliedern sich in sieben Topics.

 

News

News
Science: Hoher Druck ordnet Elektronen

Forscher des KIT untersuchen konkurrierende Zustände in Hochtemperatur-Supraleitern – Publikation im Fachjournal Science

Weitere Informationen

News
Innovationspreis für klimafreundliche Methanspaltung

Wasserstoff emissionsfrei aus Erdgas herstellen: Deutsche Gaswirtschaft zeichnet ein von Forscherinnen und Forschern aus Karlsruhe und Potsdam entwickeltes Verfahren aus – Das Spin-off des KIT Ineratec erhält den Sonderpreis für innovative Start-ups

Weitere Informationen

News
NADINE: Energiespeicher im Kraftwerksmaßstab

KIT, DLR und die Universität Stuttgart unterzeichnen eine Vereinbarung über den Aufbau der Forschungsinfrastruktur NADINE für hocheffiziente und kostengünstige große Energiespeicher

Weitere Informationen

 
News
Batterien der nächsten Generation für E-Mobilität und stationäre Speicher

KIT ist Partner im Kompetenzcluster „FestBatt“ des BMBF – Ziel ist die Entwicklung und Produktion von neuartigen Festkörperbatterien

Weitere Informationen

News
Unordnung kann Batterien stabilisieren

Hochentropie-Oxide (HEO) eröffnen neue Möglichkeiten für die reversible Energiespeicherung – Publikation in Nature Communications

Weitere Informationen

News
Methanbasierte Kraftstoffe für Verkehr und Energieversorgung

Leitprojekt MethQuest startet – Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert mit 19 Millionen Euro – 27 Partner aus Forschung, Industrie und Energiewirtschaft

Weitere Informationen

 
News
Konferenz - „Zukünfte“ unserer Energieversorgung

Internationale Expertinnen und Experten diskutieren am 24. und 25. September in Karlsruhe über Energieszenarien

Weitere Informationen

News
Deutscher Gründerpreis für Kraftstoffe aus Mini-Reaktoren

Ausgründung Ineratec des Karlsruher Instituts für Technologie in Berlin als bestes Start-up Deutschlands ausgezeichnet

Weitere Informationen

News
Aus Holzabfällen erfolgreich erneuerbares Gas produziert

Synthetisches Erdgas aus Biomasse: Neue Methanisierungsanlage in Schweden getestet

Weitere Informationen