KIT-Zentrum Energie

2019

25.-27.02.2019
CuLTURE China – Workshop Energie

01.-05.04.2019
Hannover Messe

10.04.2019
Global Energy Prize Summit "Energy in the new technological cycle“

20.- 22.05.2019
Workshop “Convergent Research in the Design of a Modern and Resilient Grid“ mit der University of North Carolina at Charlotte

29.06.2019
Tag der offenen Tür (Campus Ost)

04.07.2019
Jahrestagung KIT-Zentrum Energie – Doktorandensymposium

07.10. - 09.10.2019
12th International Summit on Organic and Hybrid Photovoltaics Stability (ISOS-12) am KIT

Nach Rio de Janeiro, Freiburg, Malta und Suzhou richtete das KIT die weltweit führende Konferenz zur Langzeitstabilität moderner Dünnschichtsolarzellen aus. Mehr als 80 Wissenschaftler aus aller Welt diskutierten vom 6. bis zum 9. Oktober 2019 darüber, wie organische und Perowskit-Solarzellen künftig noch stabiler gefertigt werden können. Neueste Forschungsergebnisse rund um die vorherrschenden Degradationsmechanismen und geeignete Vermeidungsstrategien wurden diskutiert. Organisiert wurde die Konferenz von einem Forscherteam des Materialwissenschaftlichen Zentrums für Energiesysteme (MZE) am KIT rund um PD Dr. Alexander Colsmann: „Wir freuen uns, dass die internationale Photovoltaik-Forschungsgemeinschaft das KIT für die Austragung der Konferenz ausgewählt hat. Dies ist eine großartige Würdigung der stetig wachsenden Photovoltaik-Aktivitäten am KIT.“

24.10.2019
Workshop der Forschungspartnerschaft Karlsruhe Energie: Vernetzt, smart, sicher – die Zukunft der Energieversorgung am 24.10.2019 am KIT
Expert(inn)en aus Wissenschaft und Praxis diskutierten gemeinsam, wie die Energieversorgung zukünftig gestaltet werden kann und loteten gemeinsame Projektideen aus. An „Marktständen“ konnten insgesamt 10 verschiedene Themen vertieft werden. Die Palette reichte dabei von der Nutzung erneuerbarer Energiequellen wie der Geothermie, über den Einsatz von Strom- u. Wärmespeichern, bis hin zu Möglichkeiten und Herausforderungen der Digitalisierung im Energiesektor. Im Vorfeld gab es Gelegenheit, das Karlsruher Energy Lab 2.0 zu besichtigen.