Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Vizepräsident für Forschung
Prof. Dr. Oliver Kraft
Dr. Alexander Colsmann
Wissenschaftlicher Sprecher
Priv.-Doz. Dr. Alexander Colsmann
Dr. Breh
Geschäftsführer
Dr. Wolfgang Breh

Willkommen am KIT-Zentrum Energie

Forschung, Lehre und Innovation am KIT unterstützen die Energiewende und den Umbau des Energiesystems in Deutschland. Klare Prioritäten liegen in den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien, Energiespeicher und Netze, Elektromobilität sowie dem Ausbau der internationalen Forschungszusammenarbeit.

Das KIT-Zentrum Energie bildet mit 1500 Wissenschaftler(innen) und technischem Personal eines der größten Energieforschungszentren in Europa. Es bündelt die Energieforschungsarbeiten des KIT, sowie namhafter Kooperationspartner. Dabei überschreitet es Fachgrenzen und vereint grundlegende und angewandte Forschung zu allen relevanten Energien für Industrie, Haushalt, Dienstleistungen und Mobilität.  

 

Die beteiligten Institute und Forschergruppen führen die Forschungsarbeiten eigenverantwortlich durch. Indem Themen zusammengeführt werden, Wissenschaftler interdisziplinär zusammenwirken sowie Geräte und Anlagen, die unter anderem aus der Großforschung gemeinsam genutzt werden, entsteht eine neue Qualität von Forschung und Lehre. Das KIT-Zentrum Energie erarbeitet energietechnische Lösungen aus einer Hand und fungiert als kompetenter Ansprechpartner in Energiefragen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Die Arbeitsbereiche des KIT-Zentrums Energie gliedern sich in sieben Topics.

 

News

news
„Crowd Oil“: Kraftstoffe aus der Klimaanlage

Forscher wollen Klima- und Lüftungsanlagen zur dezentralen Produktion von CO2-neutralen Energieträgern nutzen – Veröffentlichung in Nature Communications

weitere Informationen

news
Künstliche Intelligenz verbessert Stromübertragung

PrognoNetz: selbstlernende Sensornetzwerke zur Prognose der Belastbarkeit von Freileitungen – Anpassen des Betriebs an die Witterung nutzt das Netz optimal aus

weitere Informationen

news
KIT erprobt Sektorenkopplung im Reallabor

Im Projekt SEKO werden Strategien und Technologien für die klimafreundliche Vernetzung von Energiesystemen im großskaligen Reallabor getestet – BMBF fördert mit 6,5 Millionen Euro

weitere Informationen

 
news
Feierlicher Auftakt für „exzellente“ Energieforschung

Forschungsplattform CELEST und Batterie-Exzellenzcluster POLiS eingeweiht

weitere Informationen

news
Energieeffizientes Supraleiterkabel für Zukunftstechnologien

Der „HTS CroCo“ aus dem KIT kann große Mengen elektrischer Energie transportieren – Ein innovatives Fertigungsverfahren macht ihn zum potenziellen Massenprodukt

weitere Informationen

News
Europaweite Forschung für Batterien der Zukunft

Europäische Initiative BATTERY 2030+ bringt führende Wissenschaftsinstitutionen zusammen – Forschungsplattform CELEST mit KIT, Universität Ulm und ZSW beteiligt

weitere Informationen