Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

2. Jahrestagung des KIT-Zentrums Energie

Einladung zur 2. Jahrestagung des KIT-Zentrums Energie am 13. Juni 2013

Doktorandensymposium: Impulse für die Zukunft der Energie

Die erste Jahrestagung des KIT-Zentrums Energie unter dem Titel „Chancen der Energiewende" im vergangenen Jahr war ein großer Erfolg. Dazu haben Sie beigetragen – noch einmal herzlichen Dank!

 

Auch im Jahr 2013 hält das KIT-Zentrum Energie eine Jahrestagung ab. Diese ist als Doktorandensymposium dem wissenschaftlichen Nachwuchs in der Energieforschung gewidmet. Unter dem Titel „Impulse für die Zukunft der Energie" stellen junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT-Zentrums Energie und der KIT School of Energy ihre aktuellen Arbeiten vor. Neben dem Vortragsprogramm gibt es wieder eine Poster-Ausstellung und darüber hinaus reichlich Gelegenheit zum persönlichen und fachlichen Austausch.

 

Zu der Jahrestagung am Donnerstag, 13. Juni 2013 ab 9:30 Uhr in der Aula des FTU am KIT Campus Nord möchte das KIT-Zentrum Energie Sie herzlich einladen. Da die Förderung des Forschungsnachwuchses am KIT-Zentrum Energie einen hohen Stellenwert einnimmt, hoffen wir auf lebhaftes Interesse.

Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme am Doktorandensymposium, in Form eines Vortrags, eines Posters oder einfach nur als Zuhörer. Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular  bis zum 30.4.2013 an, falls Sie mit einem Vortrag oder Poster beitragen wollen.

Falls Sie ein Poster für die Poster-Ausstellung präsentieren wollen, finden Sie hier eine Poster-Vorlage. Bitte organisieren Sie selbständig den Druck des Posters.

Begleitend möchten wir einen zitierbaren Tagungsband mit den Kurzzusammenfassungen Ihrer Beiträge zum Doktorandensymposium erstellen.

Für die Erstellung Ihres Beitrags gelten die Vorgaben, die in den Richtlinien anbei gemacht werden, insbesondere:

1.       Ihr Beitrag sollte höchstens 6 DINA4 Seiten lang sein.

2.       Bitte verwenden Sie die Vorlage und verändern Sie keine Schrifttypen und Formatierungen.

3.       Zwischenüberschriften können den Text sinnvoll gliedern, sind jedoch textlich frei wählbar und optional.

4.       Das pdf wird in Farbe erstellt. Sie können bunte Graphiken einfügen.

5.       Eingebundene Graphiken sollten mindestens eine Auflösung von 200 dpi haben.

6.       Graphen und mögliche Tabellen sollten zentral ausgerichtet werden.

7.       Bitte erstellen Sie die pdf-Dateien möglichst mit Adobe Acrobat Pro (nicht mit Word-to-pdf)

 

Bitte schicken Sie bis zum 13.06. Ihr Abstract als Word und PDF Datei an nathalie krawczykYio9∂kit edu

Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme!

Informationen zum Download!

KSP_Richtlinien_Manuskripterstellung

Dokumentvorlage für Tagungsbände

Programm - Impulse für die Zukunft der Energie -